Mitmachen

Wir freuen uns das du bei der Gruppe Magdeburg mitmachen willst. Interessierte sind stets herzlich willkommen!

Inhaltsverzeichnis

Urgent Actions

Aktive Mitarbeit in der Gruppe Magdeburg

Du willst unmittelbar und zusammen mit anderen aktiv tätig werden? Dann ist die Mitgliedschaft in einer Gruppe genau richtig für dich! Als aktives Gruppenmitglied musst du keinen Mitgliedsbeitrag bezahlen, sondern du unterstützt Amnesty mit deinem Engagement. Obwohl dazu natürlich ein wenig Zeit aufgebracht werden muss, bist du in deiner Zeiteinteilung völlig frei.

Du entscheidest mit, wie Amnesty vor Ort für den Schutz der Menschenrechte eintritt. Den bestehenden bestehenden Teams und Projekten kannst du dich anschließen wenn du magst, oder deine eigenen Ideen und Interessen in unsere Arbeit einbringen.

Jedes Mitglied erhält regelmäßig das Amnesty Journal und die Mitgliederzeitung Amnesty Intern.

Unsere Gruppe In Magdeburg veranstaltet Informationsveranstaltungen, Mahnwachen und Kundgebungen, organisiert Ausstellungen, Konzerte, Vorträge und Vorlesungen, beteiligt sich an Eilaktionen, hilft bei der Menschenrechtsbildung in Schulen und vielen mehr.

Wann treffen wir uns?

Die Gruppentreffen finden derzeit in der Regel alle 14 Tage Mittwochs in den ungeraden KW um 19.00 Uhr statt.

In den Semesterferien treffen wir uns nur sproradisch. Daher bitte einfach kurz vor eine Mail schreiben und nachfragen 🙂

Alle Interessierten sind immer herzlich eingeladen!

Die nächsten drei Termine sind:

Wo treffen wir uns?

Wir Treffen uns in unserem Büro in der Schönebecker Straße 82-83 in Magdeburg Buckau.

Anfahrtsbeschreibung zum Büro:

Mit der Sraßenbahn: Linie 2 Richtung Buckau/Westerhüsen bis zur Haltestelle „Buckau (Wasserwerk)“. Unser Eingang befindet sich direkt gegenüber der Haltestelle, wird vom Vermieter aber um 16 Uhr verschlossen.

=> Ihr müsst also um das Haus herum auf den Hof bis zur alten Werkhalle gehen und den Hintereingang direkt in der Ecke nehmen.
=> Unser Büro befindet sich in der 3. Etage (Fahrstuhl vorhanden) in den Räumlichkeitend er AWO. Falls die Tür verschlossen ist, bitte bei der AWO klingeln.

Mit dem Auto: die Schönebecker Straße Richtung Westerhüsen/Schönebeck bis zur Ampel an der Straßenbahnhaltestelle „Buckau (Wasserwerk)“ fahren und genau gegenüber der Sandbreite, also vor der Apotheke links abbiegen.
Auf dem Hof stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Vom Parkplatz aus bis zur alten Werkhalle gehen und den Hintereingang direkt in der Ecke benutzen.
=> Unser Büro befindet sich in der 3. Etage (Fahrstuhl vorhanden) in den Räumlichkeitend er AWO. Falls die Tür verschlossen ist, bitte bei der AWO klingeln.

 

Du willst uns noch was fragen?

Kein Problem schreibe einfach eine E-Mail an info@amnesty-magdeburg.de.

22. September 2020